Über Uns

Das Koordinationsbüro für Soziale Arbeit ist seit 2011 durch die Große Kreisstadt Freital und den Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge mit der Leitung des Projektes »Freital.Net/z – Gemeinwesenorientierte Sozialarbeit« mobil – flexibel – vernetzt beauftragt. Träger des Projektes ist der Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e.V.

Das Projekt ist generationsübergreifend angelegt und arbeitet mit angrenzenden Fachbereichen (z. B. Bildung, Gesundheit, Stadtplanung) eng zusammen.

Unser Ziel ist es...

  • Bestehende Netzwerkstrukturen zu entwickeln
  • Vorhandene Ressourcen zu bündeln
  • Haupt- und ehrenamtliche soziale Arbeit bedarfsgerecht weiter zu entwickeln

Durch gemeinwesenorientierte Netzwerkarbeit soll gewährleistet werden, dass...

  • jeder Bürger unabhängig von Wohnort, Alter, Herkunft, Geschlecht und sozialem Status Zugang zu bedarfsgerechten sozialen Angeboten hat,
  • Die Stadtteile Potschappel, Deuben und Zauckerode auf Grund ihrer sozialen Problemlagen besondere Beachtung finden,
  • Hilfe zur Selbsthilfe geleistet wird,
  • Solidarität, Zivilcourage und bürgerschaftliches Engagement gefördert werden.

Grundlegende Arbeitsprinzipien sind...

  • Gemeinwesenorientierung
  • Allparteilichkeit
  • Partizipation

Arbeitschwerpunkte sind...

  • Koordination, Planung und Vernetzung sozialer Arbeit
  • gemeinwesenorientierte Sozialarbeit in den Orts-/ Stadtteilen
  • Projektarbeit

Unser Team

 

Simone Lehmann
Dipl. Pädagogin – Projektleitung
Mobiltelefon: 0151 18252962 
Nachricht schreiben

 

 

 

 

 

 

Kristin Weiß
Dipl. Pädagogin – Gemeinwesenarbeiterin
Mobiltelefon: 0151 18252964
Nachricht schreiben

Ines Ackermann
Dipl. Pädagogin – Gemeinwesenarbeiterin
Mobiltelefon: 0151 18252965
Nachricht schreiben

 

Zur persönlichen Beratung oder bei Fragen können Sie sich bei uns melden oder unser Kontaktformular benutzen:

 

0351. 6469734

 

info@sozialkoordination.de

 

Dresdner Straße 90, 01705 Freital
Dienstag 10 bis 12 Uhr
Donnerstag 14 bis 18 Uhr

gerne auch nach Vereinbarung