17.10.2020 – Freital – alle

Zauckeroder Wanderausstellung präsentiert sich

Allerhand Neues von der Wanderausstellung „Zauckerode in Bildern - früher und heute“

Bereits 2017 hat die Akteursrunde Zauckerode als ehrenamtliches Projekt die Wanderausstellung mit dem Titel „Zauckerode in Bildern – früher und heute“ ins Leben gerufen. In der Vergangenheit wurde diese u.a. beim „Hallo Nachbar“ Fest, in der Bibliothek Zauckerode und in der Kirche Pesterwitz gezeigt und erfreute sich bei den Besuchern großer Beliebtheit.

Nachdem es Anfang des Jahres coronabedingt, zumindest in der Öffentlichkeit, etwas ruhiger um die Wanderausstellung geworden ist, melden sich die Ehrenamtlichen Mitglieder nun mit allerhand Neuigkeiten zurück! In den letzten Monaten wurde hinter den Kulissen fleißig geplant und die vorhandenen Tafeln für folgende Ausstellungen vorbereitet.

Zwei neue Ausstellungstermine in Zauckerode im Herbst

Alle Interessierten und Freunde der Wanderausstellung sind herzlich am 17. Oktober 2020, 13 bis 16 Uhr in den Treff am Brunnen, Glück-Auf-Straße 3 in Freital-Zauckerode eingeladen. Unter dem Motto „Zeitzeugen erzählen“ gibt es Spannendes und Lehrreiches über den Stadtteil Zauckerode früher und heute – und das alles in gemütlicher Atmosphäre. Am 21. November 2020, 13 bis 16 Uhr gibt es dann eine zweite Chance die Wanderausstellung im Treff am Brunnen anzuschauen und mit den Ehrenamtlichen ins Gespräch zu kommen.

Alle Informationen zur Ausstellung im Treff am Brunnen gibt es hier.

Im neuen Jahr in der Stadtbibliothek

Im Rahmen der Feierlichkeiten zu 100 Jahre Freital verlässt die Wanderausstellung dann Anfang 2021 den Stadtteil und präsentiert sich vom 5. Januar bis 15. Februar 2021 in der Stadtbibliothek im City Center. Als besonderer Höhepunkt soll dann auch die bereits achtzehnte Bildtafel feierlich der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Weitere Ehrenamtliche zur Unterstützung gesucht

Die ehrenamtlichen Mitglieder der Wanderausstellung, die übrigens wirklich jeden Handgriff in Eigenregie machen, haben auch in der Zukunft noch viel vor! Wer also schon immer einmal hinter die Kulissen der Arbeit schauen wollte und sich mit seinem Wissen über das alte oder neue Zauckerode, seiner Kreativität oder Arbeitskraft einbringen möchte, kann sich gerne im Koordinationsbüro für Soziale Arbeit melden.

Kontakt:
Koordinationsbüro für Soziale Arbeit
Dresdner Str. 90
01705 Freital
Tel. 0351.6469734
info@sozialkoordination.de